Exxon Mobil

ExxonMobil in Deutschland

1999 fusionierten die beiden amerikanischen Gesellschaften Exxon Corporation und Mobil Corporation zur Exxon Mobil Corporation. Ihre Esso und Mobil Tochtergesellschaften in Deutschland, wurden unter dem Dach der neugegründeten ExxonMobil Central Europe Holding GmbH mit Sitz in Hamburg zusammengeführt. Zu dieser Holding gehören auch die Esso und Mobil Gesellschaften in Österreich, der Schweiz und den osteuropäischen Ländern.

ExxonMobil Central Europe Holding GmbH und ESSO Deutschland GmbH kamen mit Deutsche Shell GmbH im Februar 2002 überein, die Produktionsaktivitäten ihrer Tochtergesellschaften BEB Erdgas und Erdöl GmbH (BEB) sowie Mobil Erdgas-Erdöl GmbH (MEEG) von einer neuen Gesellschaft durchführen zu lassen. Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH nahm im September 2002 ihre Geschäftstätigkeit auf.

Die ExxonMobil Gas Marketing Deutschland GmbH mit Betrieb in Hannover ist seit dem 1. April 2004 auf dem deutschen und den europäischen Erdgasmärkten aktiv und ist ein Teil der weltweiten ExxonMobil Gas & Power Marketing Organisation. Das Unternehmen ExxonMobil Gas Marketing Deutschland GmbH führt die Erdgas-Marketing Aktivitäten der Mobil Erdgas-Erdöl GmbH sowie diejenigen der BEB Erdgas und Erdöl GmbH weiter, die von der BEB Erdgas und Erdöl GmbH auf die ExxonMobil Gas Marketing Deutschland GmbH & Co. KG. übertragen worden sind.

Die Erdgasspeicher- bzw. Erdgastransport-Aktivitäten der Mobil Erdgas- Erdöl GmbH sind im September 2004 auf die ExxonMobil Gasspeicher Deutschland GmbH bzw. die ExxonMobil Gastransport Deutschland GmbH jeweils mit Sitz in Hannover übertragen worden, die ebenfalls ein Teil der weltweiten ExxonMobil Gas & Power Marketing Organisation sind.

ExxonMobil ist in drei Kernbereichen tätig:

  • Upstream - Suche, Erschließung und Förderung von Erdgas und Erdöl sowie Vermarktung von Erdgas;
  • Downstream - Raffinerie und Vermarktung von Mineralölprodukten wie Kraftstoffe und Schmiermittel;
  • Chemieprodukte.